Gefilztes

Gefilztes

Durch die Homepage von elmourabita habe ich gefilzte Katzenhöhlen kennengelernt, die mir besser gefallen als die gekauften Plüschhöhlen. Sie werden im Nassfilzverfahren hergestellt. Bälle kann man zusätzlich auch mit Nadeln trockenfilzen. Die mehr oder weniger dicken Kuscheldecken werden mit Nunofilz gemacht. Dabei wird dünn ausgelegte Schafwolle mit Seide verfilzt. Das war Friedas Idee, die meinen Schal zweckentfremdet und beschlossen hat, daß er auch für Katzen gut geeignet ist.

Stina beäugt die KatzenhöhleFrieda spielt auch gerne mal in einer HöhleGefilzte Bälle zum SpielenDie Höhlen werden von unseren Katzen gut angenommenAber auch die Kuscheldecken sind beliebt......bei allen KatzenEine Höhle für die Katze unserer TochterEine weitere KatzendeckeHöhle